Zuckermais im Sonnenofen – die Bilder -

6. Oktober 2007

Wie versprochen sind hier die Bilder von der Zubereitung des Zuckermaises.

Den Zuckermais in den Topf geben.

Den Zuckermais in den Topf geben.

Ab in den Sonnenofen.

Ab in den Sonnenofen.

und fertig ist der Mais, nur mit der Sonne gegart.

und fertig ist der Mais, nur mit der Sonne gegart.

Zuckermais im Solarkocher

17. September 2007

Petrus hat es am Sonntag wieder gut mit uns gemeint. Wir hatten vom Markt frische Maiskolben vom Zuckermais mitgebracht und da wir so strahlend blauen Himmel hatten, haben wir mittags gleich den Solarkocher in den Garten gestellt.

Nach 10 Minuten Vorheizzeit hatte der Solarkocher schon an die 150 °C. In der Zwischenzeit wurden die Maiskolben von der Schale befreit, gesalzen und mit einem Zweig Rosmarin und 2 Esslöffel Wasser in den schwarzen Topf gegeben.

Danach haben wir den Topf in den Solarkocher gestellt.

Nach gut einer Stunde waren die Maiskolben fertig.

Vor dem Essen habe ich noch etwas Butter darüber zergehen lassen.

Echt lecker…

Die Bilder folgen…

Pellkartoffeln im Sonnenofen

4. September 2007

Am Sonntag hatten wir zwar relativ wechselhaftes Wetter, dennoch schien die Sonne am Nachmittag ausreichend lange, um die Pellkartoffeln mit unserem Solarkocher, dem SUN OVEN gar zu kochen.

Die Zubereitung ist denkbar einfach, einfach die gewaschenen Kartoffeln ungeschält in den schwarzen Topf geben. Dann den Topf in den Sonnenofen stellen, den Deckel verschließen und dann den Sonnenkocher mit den Reflektoren zur Sonne ausrichten.

Das Besondere ist, dass im SUN OVEN kein Wasser gebraucht wird.

Da fällt mir folgende kleine Geschichte ein: Letztens hatte ein Spezialist von der Fernsehsendung Galileo versucht im Sonnenofen 1 Ei im Topf mit 2 Liter kaltem Wasser in einer halben Stunden bei bewölktem Himmel zu kochen. Das geht natürlich nicht… das geht ja kaum oder gerade so eben auf einem normalen Elektroherd… Das Kochen von Eiern geht in einem solchen Solarkocher natürlich auch, aber ganz ohne Wasser
Zurück zu den Pellkartoffeln…

Wir hatten etwa 1 kg Kartoffeln im Topf. Nach ca. 1,5 Stunden waren die Kartoffeln fertig. Da ab und zu eine Wolke vorbei kam hat es etwas länger gedauert.

Tipp: Die fertigen Pellkartoffeln kurz in Wasser abschrecken, dann lassen sie sich leichter pellen.

Fisch ( Dorade ) aus dem Sonnenofen

26. August 2007

Heute konnten wir wieder die Sonne nutzen um mit unserem Solarkocher, dem SUN OVEN das Mittagessen zuzubereiten.

Wir hatten 3 Doraden in das Unterteil eines Bräters gegeben. Die Fische wurden vorher gewaschen, mit Zitrone gesäuert, gesalzen und mit einem frischen Zweig Rosmarin gefüllt.

Im Sonnenofen blieben sie etwa eine Stunde, bis die Scheibe anfing zu beschlagen.

Doraden im Sonnenofen gegart

Dazu gab es Kartoffelbrei und Salat. Die Kartoffeln für den Kartoffelbrei hatten wir diesmal auf auf der Induktions kochplatte gekocht, damit wir zur gleichen Zeit fertig sein konnten.

Der Fisch war wieder sehr zart und saftig.

Fisch im Sonnenofen ist durch das schonende Garen sehr empfehlenswert.

Schokoladenkuchen du soleil – gebacken im SUN OVEN -

20. August 2007

Der Schokoladenkuchen der mit der Sonne gebacken wird, also in unserem Sonnenofen…

Hier ist das von uns getestete Rezept:

150 g Butter und
200 g Schokolade, bitter schmelzen. Eigelb mit
150 g Zucker schaumig weiß schlagen, dann Schokoladenbutter,
2 El Mehl und
100 g Mandeln, gemahlen oder Haselnüsse zugeben. Eischnee unterziehen. In eine gefettete runde Backform gießen (Durchmesser ca. 22cm).
Wir haben die Silikonblüte von Tupperware verwendet.
Normalerweise sollte der Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 220 °C, 20 Minuten backen. Im Sonnenofen gelingt der Kuchen am besten bei blauem Himmel und Sonnenschein in der Mittagszeit, wenn er zwischen 170 und 190 °C erreicht. Fertig ist er dann, wenn die Glasscheibe beschlägt.
Der Kuchen ist heiß noch innen flüssig! Mit
Kakao bestäuben, den Rand mit
Puderzucker bestäuben.

Achtung!!! Sehr lecker…

Schokoladenkuchen du soleil - gebacken im SUN OVEN -

Hühnerbrust mit Kartoffeln und Karotten im Sonnenofen

18. August 2007

Heute war wieder schönes Wetter, und wir haben uns gedacht, ob man nicht ein komplettes Gericht mit mehreren Zutaten im Sonnenofen zubereiten kann. Gesagt getan.

Wir haben ca. 500 g Kartoffeln geschält und in Stücke geschnitten, danach ca. 500 g Karotten ebenfalls geschält und in Stücke geschnitten. 2 Stücke Hühnerbrust ca. 450 g wurden eingeölt und mit Kräuter der Provence und buntem Pfeffer, frisch gemahlen,  gewürzt.

Alle 3 Zutaten wurden in separate Glasbehälter mit Deckel gegeben und in den Sonnenofen gestellt.

Hühnerbrust mit Kartoffeln und Karotten

Das Ganze blieb dann etwa 2 Stunden im Sonnenofen.

Hühnerbrust mit Kartoffeln und Karotten

Wir hatten wieder einmal ab und zu eine Wolke, die das ganze etwas verzögert hat. Ich schätze dass das Essen ohne Wolken bereits in einer Stunde fertig gewesen wäre. Wieder einmal hat sich die Isolierung des SUN OVEN bewährt, da wenig Wärme verloren ging als Wolken da waren.

Wenn die Scheibe mit Kondenswasser beschlägt, ist in der Regel das Essen fertig.

Hühnerbrust mit Kartoffeln und Karotten

Die Kartoffeln waren gut gekocht und die Karotten hatten noch ein klein wenig Biss, so wie es sein soll. Die Hühnerbrüste waren zart und saftig. Insgesamt ein gelungenes Essen für 2 Personen, nur mit der Sonne gekocht.

Hühnerbrust mit Kartoffeln und Karotten

Hühnchen im Sonnenofen

17. August 2007

Heute Mittag schien die Sonne und ich habe mich gleich daran gemacht das Backen im Bratschlauch auszuprobieren.

Das ging recht einfach. Zuerst habe ich die passende Länge vom Bratschlauch abgeschnitten, dann habe ich eine Seite zugebunden, das Brathähnchen in den Schlauch gegeben und dann den Schlauch auf der anderen Seite zugebunden.

Gewürzt habe ich das Hähnchen innen und außen mit Paprika edelsüß und Paprika rosenscharf, Salz und Pfeffer.

Danach kam das Hühnchen direkt in den SUN OVEN. Jetz habe ich den Sonnenofen noch ausgerichtet, das er direkt in die Sonne zeigte und los ging’s… Angefangen habe ich um 13:00 Uhr Da ab und zu auch mal eine Wolke vorbei kam war das Huhn um 15:00 Uhr fertig.
Brathuhn im Bratschlauch

Dadurch, dass der SUN OVEN wegen der guten Isolierung die Wärme gut speichert, hat es trotz Wolken geklappt…

Das Fleisch war sehr zart, die Haut hätte aber etwas knuspriger ein können. Lecker war ‘s…

Brathuhn im Bratschlauch im Sonnenofen – wir wollen es ausprobieren -

16. August 2007

Wir waren heute einkaufen und haben einen Bratschlauch gekauft. Für alle die nicht wissen was das ist… Es ist eine hitzebeständige Plastikfolie in die das Bratgut gegeben wird ( Marke: Toppits ), und dann ab in den Backofen, bzw in unserem Fall in den Sonnenofen. Das Braten im Bratschlauch ist, wie es aussieht, durchaus verbreitet.

Wir wollen demnächst ein Brathuhn im Bratschlauch im Sonnenofen ausprobieren. Natürlich muss dann die Sonne scheinen… Ich werde davon berichten…

Wie funktioniert ein Sonnenofen eigentlich?

15. August 2007

Der SUn OVEN im Einsatz

Es gibt verschiedene Typen von Sonnenöfen. Vom Prinzip her arbeiten alle ähnlich.

Das Sonnenlicht wird über Reflektoren gebündelt und auf das Kochgut geleitet. Vorzugsweise legt man die Speise in einen schwarzen Metalltopf, der das gebündelte Licht am besten in Wärme umwandelt.

Wir haben einen SUN OVEN. Dieser Sonnenofen besteht aus einer schwarzen gut isolierten Kiste mit einem hitzebeständigen Glasdeckel. Außen an der Kiste sind aufklappbare Reflektoren angebracht. Klappt man die Reflektoren auf, und dreht man dann den Sonnenofen zur Sonne, wird das Sonnenlicht durch den Glasdeckel ins Innere des Sonnenofens geleitet. Dort ins Innere wird dann die Speise, gestellt. Dadurch, dass der Sonnenofen isoliert ist, kann die Wärme im Sonnenofen gespeichert werden, wenn mal eine Wolke kurz vor der Sonne ist.

Schaut Euch das Bild an, dann ist eigentlich alles klar…

Damit der Sonnenofen gut funktioniert braucht er also direkte Sonneneinstrahlung, am besten blauen Himmel.Dann funktioniert er auch im Herbst oder sogar im Winter.

Der Hersteller schreibt, dass im SUN OVEN Temperaturen bis zu 205 °C erreicht werden können. Ganz so heiß wurde er bei uns noch nicht, wir haben aber hier in Deutschland immerhin auch schon 190°C erreicht.

Blauer Himmel, das richtige Wetter für den Sonnenofen

7. August 2007

Am letzten Wochenende hat es Petrus wieder gut mit uns gemeint, am Samstag und auch am Sonntag konnten wir unseren SunOven wieder einsetzen und Energie sparen…


Sunoven Rezepte - Kochen nach Zutaten