Es ist Spargelzeit – Spargel im Sonnenofen

An Pfingsten hat uns die Sonne wieder verwöhnt.

Überall in den Läden und an den vielen Verkaufsständen an den Strassen gibt es frischen Spargel.

Auf dem Weg zu unserem Ausflugsziel zur Bleilochtalsperre in Thüringen konnten wir dem frisch angebotenen Spargel nicht widerstehen.

Es ist eben Spargelzeit. Dank des sonnigen Wetters gab es Spargel aus dem Sonnenofen.

Spargel im SUN OVEN

Man nehme:

1 kg Spargel, ordentlich geschält, in den schwarzen Topf geben

1 Prise Salz

1 Prise Zucker

ca. 20 g Alsan S oder Butter

Den Spargel mit Butter oder Alsan S bestreichen und mit Salz und Zucker bestreuen.

Den Deckel drauf und den Topf in den Sonnenofen stellen.

Kein Wasser hinzugeben…

Am Pfingstsonntag hat der Spargel bei blauem Himmel um die Mittagszeit 75 Minuten gebraucht.

Er war zart, sehr geschmackvoll und eben nicht verwässert, ein Genuss…

Die Beilagen haben wir ganz herkommlich auf Herd zubereitet.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Sunoven Rezepte - Kochen nach Zutaten