Pellkartoffeln im Sonnenofen

Am Sonntag hatten wir zwar relativ wechselhaftes Wetter, dennoch schien die Sonne am Nachmittag ausreichend lange, um die Pellkartoffeln mit unserem Solarkocher, dem SUN OVEN gar zu kochen.

Die Zubereitung ist denkbar einfach, einfach die gewaschenen Kartoffeln ungeschält in den schwarzen Topf geben. Dann den Topf in den Sonnenofen stellen, den Deckel verschließen und dann den Sonnenkocher mit den Reflektoren zur Sonne ausrichten.

Das Besondere ist, dass im SUN OVEN kein Wasser gebraucht wird.

Da fällt mir folgende kleine Geschichte ein: Letztens hatte ein Spezialist von der Fernsehsendung Galileo versucht im Sonnenofen 1 Ei im Topf mit 2 Liter kaltem Wasser in einer halben Stunden bei bewölktem Himmel zu kochen. Das geht natürlich nicht… das geht ja kaum oder gerade so eben auf einem normalen Elektroherd… Das Kochen von Eiern geht in einem solchen Solarkocher natürlich auch, aber ganz ohne Wasser
Zurück zu den Pellkartoffeln…

Wir hatten etwa 1 kg Kartoffeln im Topf. Nach ca. 1,5 Stunden waren die Kartoffeln fertig. Da ab und zu eine Wolke vorbei kam hat es etwas länger gedauert.

Tipp: Die fertigen Pellkartoffeln kurz in Wasser abschrecken, dann lassen sie sich leichter pellen.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Sunoven Rezepte - Kochen nach Zutaten